Ausbilder

Nächste Info-Abende (am KBZ):
Montag, 4. November 2019, um 18.00 Uhr
Mittwoch, 15. Januar 2020, um 18.00 Uhr
Donnerstag, 19. März 2020, um 18.00 Uhr

«Mit dem Fachausweis bin ich für die Zukunft bestens gerüstet.»

Bernadette Arnold

Angebot

  • KursDatumDauerKurskostenBundesbeitragDurchführungDetails
  • AEB 71.02SVEB Zertifikat Kursleiter/-in
    Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber
    Mrz 2020 - Jul 202016xFr. 4'360 Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    Kursleitende und Ausbildende führen Lernveranstaltungen mit Erwachsenen in verschiedenen Bereichen der Aus- und Weiterbildung durch. In den Lehrgängen zum SVEB-Zertifikat erweitern Sie gezielt Ihre Ressourcen für das Lernen und Lehren mit Erwachsenen. Je nach Praxisfeld und Zielgruppen in der Bildungsarbeit wählen Sie das passende Modul.
    Sie erwerben einen anerkannten Abschluss: Mit dem SVEB-Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter qualifizieren Sie sich für die Durchführung von Kursen und erhalten Zugang zu vielen Institutionen und Bereichen der Erwachsenenbildung.
    Ausbildungskonzept
    Kompetenz
    Im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorbereiten, durchführen und auswerten.
     
    Schwerpunkte
    • Lernverständnis
    • Lernen Erwachsener
    • Didaktische Feinplanung
    • Aufbau von Lernveranstaltungen
    • Methoden und Sozialformen
    • Medieneinsatz, Visualisierung
    • Kommunikation, Gesprächsleitung
    • Umgang mit Störungen
    • Ausbildungstraining
    • Rolle der Kursleitung
    • Überprüfung und Kursauswertung
     
    Studienumfang
    Der Lehrgang umfasst insgesamt 405 Lernstunden, verteilt auf die Präsenzzeit, das Selbststudium (165 Stunden) und die Unterrichtspraxis (mind. 150 Stunden).
    Kosten
    Fr. 4'360.-
     
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
  • Anmeldeformular

    SVEB Zertifikat Kursleiter/-in
    Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber, AEB 71.02

    Der Lehrgang kann als eigenständiges Ziel oder als Vorbereitung auf den Fachausweis Ausbilder/-in absolviert werden.

    SVEB Zertifikat Kursleiter/-in - Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen
    16x, Mrz 2020 - Jul 2020, Freitag tagsüber und Samstag tagsüber, AEB 71.02

    Die Rechnungsstellung an die Geschäftsadresse ist bei Vorbereitungskursen auf die eidg. Berufsprüfung nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
    Bitte geben Sie Ihren Namen an
    Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an
    Bitte geben Sie Ihren Telefonnummer an
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an
    Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein (tt.mm.jjjj)
    Bitte geben Sie Ihre Versichertennummer an
    Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an

    Übersicht

    SVEB Zertifikat Kursleiter/-in
    Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber, AEB 71.02

    Kursauswahl:

    Kurskosten:
    Fr. 0
    Kurskosten total:
    Fr. 0
    zuzüglich KBZplus Box und allfällige Prüfungsgebühren
  • AEB 72.02Modul 2 | Gruppenprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Montag bis Freitag tagsüber
    Aug 20205xFr. 2'280 Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    In diesem Modul entwickeln Sie als Leitungsperson die Kompetenz, Gruppenprozesse in Ihren Lernveranstaltungen zu erkennen und zu reflektieren. Sie gestalten den Umgang mit den Teilnehmenden als Interaktionsprozess und intervenieren situationsadäquat mit dem Ziel, die Arbeitsfähigkeit der Gruppe zu fördern. Bildungsarbeit mit Erwachsenen und erwerben einen anerkannten Abschluss der höheren Berufsbildung.
    Voraussetzungen
    • abgeschlossene Berufslehre und ein Jahr Berufspraxis
    • mind. 75 Stunden Ausbildungspraxis pro Jahr während der Ausbildung
    • Fachkompetenz im Bereich, in dem Sie ausbilden
    • Bereitschaft, im Selbststudium den Lernprozess weiter zu führen
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Kosten
    ab Fr. 2'280.- + ca. Fr. 850.- für Seminarhotel
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
  • Anmeldeformular

    Modul 2 | Gruppenprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Montag bis Freitag tagsüber, AEB 72.02

    Modul 2 | Gruppenprozesse - eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    5x, Aug 2020, Montag bis Freitag tagsüber, AEB 72.02

    Die Rechnungsstellung an die Geschäftsadresse ist bei Vorbereitungskursen auf die eidg. Berufsprüfung nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
    Bitte geben Sie Ihren Namen an
    Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an
    Bitte geben Sie Ihren Telefonnummer an
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an
    Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein (tt.mm.jjjj)
    Bitte geben Sie Ihre Versichertennummer an
    Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an

    Übersicht

    Modul 2 | Gruppenprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Montag bis Freitag tagsüber, AEB 72.02

    Kursauswahl:

    Kurskosten:
    Fr. 0
    Kurskosten total:
    Fr. 0
    zuzüglich KBZplus Box und allfällige Prüfungsgebühren
  • AEB 73.01Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Donnerstag tagsüber, Freitag tagsüber, Samstag tagsüber
    Nov 2019 - Dez 20195xFr. 1'390 garantiert Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Inhalt
    • Aufgaben und Rollen in der Ausbildung von Einzelnen
    • Individuelle Lernprozesse, Lernziele und Selbstorganisation
    • Gesprächssituationen, Gesprächsanalyse
    • Gesprächsführung: Aktives Zuhören, Fragen stellen, Feedback geben
    • Phasen und Steuerung des unterstützenden Gesprächs
    • CH-Bildungslandschaft und Weiterbildungswege
    • Die persönliche Haltung und die eigene Rolle reflektieren
    Zielpublikum
    Der Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in richtet sich an Ausbildende, die zeitweise oder vorwiegend in der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen tätig sind. Bildungsfachleute aus unterschiedlichen Praxisfeldern entwickeln die wesentlichen Kompetenzen für die Konzeption, Gestaltung und Evaluation von Lernveranstaltungen sowie die Begleitung von Lerngruppen und einzelnen Lernenden. Mit dem Lehrgang qualifizieren Sie sich für neue Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung.
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Präsenzzeiten
    5 mal. Der Unterricht findet jeweils freitags von 08.45-17.15 Uhr und samstags von 08.45-14.00 Uhr statt.
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
  • Anmeldeformular

    Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in

    Die Rechnungsstellung an die Geschäftsadresse ist bei Vorbereitungskursen auf die eidg. Berufsprüfung nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
    Bitte geben Sie Ihren Namen an
    Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an
    Bitte geben Sie Ihren Telefonnummer an
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an
    Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein (tt.mm.jjjj)
    Bitte geben Sie Ihre Versichertennummer an
    Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an

    Übersicht

    Garantierte Durchführung
    Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in

    Kursauswahl:

    Kurskosten:
    Fr. 0
    Kurskosten total:
    Fr. 0
    zuzüglich KBZplus Box und allfällige Prüfungsgebühren
  • AEB 73.02Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Donnerstag tagsüber, Freitag tagsüber, Samstag tagsüber
    Nov 20205xFr. 1'390 Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Inhalt
    • Aufgaben und Rollen in der Ausbildung von Einzelnen
    • Individuelle Lernprozesse, Lernziele und Selbstorganisation
    • Gesprächssituationen, Gesprächsanalyse
    • Gesprächsführung: Aktives Zuhören, Fragen stellen, Feedback geben
    • Phasen und Steuerung des unterstützenden Gesprächs
    • CH-Bildungslandschaft und Weiterbildungswege
    • Die persönliche Haltung und die eigene Rolle reflektieren
    Zielpublikum
    Der Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in richtet sich an Ausbildende, die zeitweise oder vorwiegend in der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen tätig sind. Bildungsfachleute aus unterschiedlichen Praxisfeldern entwickeln die wesentlichen Kompetenzen für die Konzeption, Gestaltung und Evaluation von Lernveranstaltungen sowie die Begleitung von Lerngruppen und einzelnen Lernenden. Mit dem Lehrgang qualifizieren Sie sich für neue Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung.
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Präsenzzeiten
    5 mal. Der Unterricht findet jeweils freitags von 08.45-17.15 Uhr und samstags von 08.45-14.00 Uhr statt.
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
  • Anmeldeformular

    Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in

    Die Rechnungsstellung an die Geschäftsadresse ist bei Vorbereitungskursen auf die eidg. Berufsprüfung nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
    Bitte geben Sie Ihren Namen an
    Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an
    Bitte geben Sie Ihren Telefonnummer an
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an
    Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein (tt.mm.jjjj)
    Bitte geben Sie Ihre Versichertennummer an
    Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an

    Übersicht

    Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in

    Kursauswahl:

    Kurskosten:
    Fr. 0
    Kurskosten total:
    Fr. 0
    zuzüglich KBZplus Box und allfällige Prüfungsgebühren
  • AEB 74.01Modul 4/5 | Bildungsangebote konzipieren
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber
    Jan 2020 - Mai 202016xFr. 4'990 Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    Ausbildende entwickeln eigenständig neue Bildungsangebote für Erwachsene und überarbeiten bestehende Konzepte. Sie entwickeln die Kompetenz, Bildungsangebote unter Berücksichtigung der institutionellen Vorgaben konzeptionell und organisatorisch zu planen. Im kombinierten Modul 4/5 vertiefen Sie Ihre didaktischen Kompetenzen im Gestalten von Lernveranstaltungen. Sie berücksichtigen aktuelle lernpsychologische Erkenntnisse und schaffen eine Lernumgebung, welche den Teilnehmenden wirksames und individuelles Lernen ermöglicht.
    Voraussetzungen
    • abgeschlossene Berufslehre und ein Jahr Berufspraxis
    • mind. 75 Stunden Ausbildungspraxis pro Jahr während der Ausbildung
    • Fachkompetenz im Bereich, in dem Sie ausbilden
    • Bereitschaft, im Selbststudium den Lernprozess weiter zu führen
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Kosten
    Fr. 4'990.- + Praxisbesuch Fr. 700.-
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
  • Anmeldeformular

    Modul 4/5 | Bildungsangebote konzipieren
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber, AEB 74.01

    Modul 4/5 | Bildungsangebote konzipieren - eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    16x, Jan 2020 - Mai 2020, Freitag tagsüber und Samstag tagsüber, AEB 74.01

    Die Rechnungsstellung an die Geschäftsadresse ist bei Vorbereitungskursen auf die eidg. Berufsprüfung nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
    Bitte geben Sie Ihren Namen an
    Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an
    Bitte geben Sie Ihren Telefonnummer an
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an
    Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein (tt.mm.jjjj)
    Bitte geben Sie Ihre Versichertennummer an
    Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an

    Übersicht

    Modul 4/5 | Bildungsangebote konzipieren
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber, AEB 74.01

    Kursauswahl:

    Kurskosten:
    Fr. 0
    Kurskosten total:
    Fr. 0
    zuzüglich KBZplus Box und allfällige Prüfungsgebühren
  • AEB 75.02Module 2 bis 5
    Ausbilder/-in mit eidg. Fachausweis
    Montag bis Samstag tagsüber
    Aug 2020 - Mai 202126xFr. 8'660 Anmeldung
    Koorperationspartner
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    Ausbildende konzipieren, gestalten und begleiten Lernprozesse in verschiedenen Berufsfeldern und Rollen. Im Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in erweitern Sie gezielt Ihre Kompetenzen für die Bildungsarbeit mit Erwachsenen und erwerben einen anerkannten Abschluss der höheren Berufsbildung.
    Eintrittsvoraussetzung
    • SVEB-Zertifikat Kursleiter/in
    • abgeschlossene Berufslehre und ein Jahr Berufspraxis
    • mind. 75 Stunden Ausbildungspraxis pro Jahr während der Ausbildung
    • Fachkompetenz im Bereich, in dem Sie ausbilden
    • Bereitschaft, im Selbststudium den Lernprozess weiter zu führen
    Lehrgangskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
     
    Kosten
    Modul 2: Fr. 2'280.- + Seminarhotel ca. Fr. 850.­-
    Modul 3: Fr. 1'390.-     
    Modul 4: ab Fr. 4'990.- + Praxisbesuch ca. Fr. 700.-
    Gebühr eidg. Fachausweis : Fr. 450.-
     
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest
  • Anmeldeformular

    Module 2 bis 5
    Ausbilder/-in mit eidg. Fachausweis
    Montag bis Samstag tagsüber, AEB 75.02

    Dieser Lehrgang setzt sich aus verschiedenen Stufen zusammen. Sie verfügen bereits über das SVEB Zertifikat Kursleiter/-in (Modul 1). Aus diesem Grund können Sie sich direkt für die Module 2 bis 5 anmelden. Stellen Sie sich Ihren Lehrgang entsprechend zusammen.

    Module 2 bis 5 - Ausbilder/-in mit eidg. Fachausweis
    26x, Aug 2020 - Mai 2021, Montag bis Samstag tagsüber, AEB 75.02

    Die Rechnungsstellung an die Geschäftsadresse ist bei Vorbereitungskursen auf die eidg. Berufsprüfung nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an
    Bitte geben Sie Ihren Namen an
    Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an
    Bitte geben Sie Ihren Telefonnummer an
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an
    Bitte geben Sie ein gültiges Datum ein (tt.mm.jjjj)
    Bitte geben Sie Ihre Versichertennummer an
    Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie den Firmennamen an Bitte geben Sie Ihre Adresse an
    Bitte geben Sie Ihre PLZ an
    Bitte geben Sie Ihren Ort an

    Übersicht

    Module 2 bis 5
    Ausbilder/-in mit eidg. Fachausweis
    Montag bis Samstag tagsüber, AEB 75.02

    Kursauswahl:

    Kurskosten:
    Fr. 0
    Kurskosten total:
    Fr. 0
    zuzüglich KBZplus Box und allfällige Prüfungsgebühren
  • KursnummerKursinformationen
  • AEB 71.02
    SVEB Zertifikat Kursleiter/-in
    Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber
    Mrz 2020 - Jul 2020
    16x
    Fr. 4'360
    Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    Kursleitende und Ausbildende führen Lernveranstaltungen mit Erwachsenen in verschiedenen Bereichen der Aus- und Weiterbildung durch. In den Lehrgängen zum SVEB-Zertifikat erweitern Sie gezielt Ihre Ressourcen für das Lernen und Lehren mit Erwachsenen. Je nach Praxisfeld und Zielgruppen in der Bildungsarbeit wählen Sie das passende Modul.
    Sie erwerben einen anerkannten Abschluss: Mit dem SVEB-Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter qualifizieren Sie sich für die Durchführung von Kursen und erhalten Zugang zu vielen Institutionen und Bereichen der Erwachsenenbildung.
    Ausbildungskonzept
    Kompetenz
    Im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorbereiten, durchführen und auswerten.
     
    Schwerpunkte
    • Lernverständnis
    • Lernen Erwachsener
    • Didaktische Feinplanung
    • Aufbau von Lernveranstaltungen
    • Methoden und Sozialformen
    • Medieneinsatz, Visualisierung
    • Kommunikation, Gesprächsleitung
    • Umgang mit Störungen
    • Ausbildungstraining
    • Rolle der Kursleitung
    • Überprüfung und Kursauswertung
     
    Studienumfang
    Der Lehrgang umfasst insgesamt 405 Lernstunden, verteilt auf die Präsenzzeit, das Selbststudium (165 Stunden) und die Unterrichtspraxis (mind. 150 Stunden).
    Kosten
    Fr. 4'360.-
     
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
    zuklappen
  • AEB 72.02
    Modul 2 | Gruppenprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Montag bis Freitag tagsüber
    Aug 2020
    5x
    Fr. 2'280
    Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    In diesem Modul entwickeln Sie als Leitungsperson die Kompetenz, Gruppenprozesse in Ihren Lernveranstaltungen zu erkennen und zu reflektieren. Sie gestalten den Umgang mit den Teilnehmenden als Interaktionsprozess und intervenieren situationsadäquat mit dem Ziel, die Arbeitsfähigkeit der Gruppe zu fördern. Bildungsarbeit mit Erwachsenen und erwerben einen anerkannten Abschluss der höheren Berufsbildung.
    Voraussetzungen
    • abgeschlossene Berufslehre und ein Jahr Berufspraxis
    • mind. 75 Stunden Ausbildungspraxis pro Jahr während der Ausbildung
    • Fachkompetenz im Bereich, in dem Sie ausbilden
    • Bereitschaft, im Selbststudium den Lernprozess weiter zu führen
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Kosten
    ab Fr. 2'280.- + ca. Fr. 850.- für Seminarhotel
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
    zuklappen
  • AEB 73.01
    Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Donnerstag tagsüber, Freitag tagsüber, Samstag tagsüber
    Nov 2019 - Dez 2019
    5x
    Fr. 1'390
    Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Inhalt
    • Aufgaben und Rollen in der Ausbildung von Einzelnen
    • Individuelle Lernprozesse, Lernziele und Selbstorganisation
    • Gesprächssituationen, Gesprächsanalyse
    • Gesprächsführung: Aktives Zuhören, Fragen stellen, Feedback geben
    • Phasen und Steuerung des unterstützenden Gesprächs
    • CH-Bildungslandschaft und Weiterbildungswege
    • Die persönliche Haltung und die eigene Rolle reflektieren
    Zielpublikum
    Der Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in richtet sich an Ausbildende, die zeitweise oder vorwiegend in der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen tätig sind. Bildungsfachleute aus unterschiedlichen Praxisfeldern entwickeln die wesentlichen Kompetenzen für die Konzeption, Gestaltung und Evaluation von Lernveranstaltungen sowie die Begleitung von Lerngruppen und einzelnen Lernenden. Mit dem Lehrgang qualifizieren Sie sich für neue Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung.
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Präsenzzeiten
    5 mal. Der Unterricht findet jeweils freitags von 08.45-17.15 Uhr und samstags von 08.45-14.00 Uhr statt.
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
    zuklappen
  • AEB 73.02
    Modul 3 | Individuelle Lernprozesse
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Donnerstag tagsüber, Freitag tagsüber, Samstag tagsüber
    Nov 2020
    5x
    Fr. 1'390
    Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Inhalt
    • Aufgaben und Rollen in der Ausbildung von Einzelnen
    • Individuelle Lernprozesse, Lernziele und Selbstorganisation
    • Gesprächssituationen, Gesprächsanalyse
    • Gesprächsführung: Aktives Zuhören, Fragen stellen, Feedback geben
    • Phasen und Steuerung des unterstützenden Gesprächs
    • CH-Bildungslandschaft und Weiterbildungswege
    • Die persönliche Haltung und die eigene Rolle reflektieren
    Zielpublikum
    Der Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in richtet sich an Ausbildende, die zeitweise oder vorwiegend in der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen tätig sind. Bildungsfachleute aus unterschiedlichen Praxisfeldern entwickeln die wesentlichen Kompetenzen für die Konzeption, Gestaltung und Evaluation von Lernveranstaltungen sowie die Begleitung von Lerngruppen und einzelnen Lernenden. Mit dem Lehrgang qualifizieren Sie sich für neue Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung.
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Präsenzzeiten
    5 mal. Der Unterricht findet jeweils freitags von 08.45-17.15 Uhr und samstags von 08.45-14.00 Uhr statt.
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
    zuklappen
  • AEB 74.01
    Modul 4/5 | Bildungsangebote konzipieren
    eidg. Fachausweis Ausbilder/-in
    Freitag tagsüber und Samstag tagsüber
    Jan 2020 - Mai 2020
    16x
    Fr. 4'990
    Anmeldung
    Trägerschaft
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    Ausbildende entwickeln eigenständig neue Bildungsangebote für Erwachsene und überarbeiten bestehende Konzepte. Sie entwickeln die Kompetenz, Bildungsangebote unter Berücksichtigung der institutionellen Vorgaben konzeptionell und organisatorisch zu planen. Im kombinierten Modul 4/5 vertiefen Sie Ihre didaktischen Kompetenzen im Gestalten von Lernveranstaltungen. Sie berücksichtigen aktuelle lernpsychologische Erkenntnisse und schaffen eine Lernumgebung, welche den Teilnehmenden wirksames und individuelles Lernen ermöglicht.
    Voraussetzungen
    • abgeschlossene Berufslehre und ein Jahr Berufspraxis
    • mind. 75 Stunden Ausbildungspraxis pro Jahr während der Ausbildung
    • Fachkompetenz im Bereich, in dem Sie ausbilden
    • Bereitschaft, im Selbststudium den Lernprozess weiter zu führen
    Ausbildungskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
    Kosten
    Fr. 4'990.- + Praxisbesuch Fr. 700.-
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest, Anmeldeformular
    zuklappen
  • AEB 75.02
    Module 2 bis 5
    Ausbilder/-in mit eidg. Fachausweis
    Montag bis Samstag tagsüber
    Aug 2020 - Mai 2021
    26x
    Fr. 8'660
    Anmeldung
    Koorperationspartner
    aeB Schweiz Akademie für Erwachsenenbildung
    Berufsbild
    Ausbildende konzipieren, gestalten und begleiten Lernprozesse in verschiedenen Berufsfeldern und Rollen. Im Bildungsgang zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in erweitern Sie gezielt Ihre Kompetenzen für die Bildungsarbeit mit Erwachsenen und erwerben einen anerkannten Abschluss der höheren Berufsbildung.
    Eintrittsvoraussetzung
    • SVEB-Zertifikat Kursleiter/in
    • abgeschlossene Berufslehre und ein Jahr Berufspraxis
    • mind. 75 Stunden Ausbildungspraxis pro Jahr während der Ausbildung
    • Fachkompetenz im Bereich, in dem Sie ausbilden
    • Bereitschaft, im Selbststudium den Lernprozess weiter zu führen
    Lehrgangskonzept
    Im Bildungsgang bauen Sie auf den mitgebrachten Ressourcen auf und setzen individuelle Schwerpunkte bei der Erweiterung Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Die Präsenzveranstaltungen sind interaktiv und praxisorientiert gestaltet, Vorbereitungsaufgaben und Transferaufträge unterstützen den individuellen Lernprozess. Die Lehr- und Lernformen fördern die Verknüpfung von Theorie und Praxis und das Weiterentwickeln des beruflichen Handelns.
     
    Kosten
    Modul 2: Fr. 2'280.- + Seminarhotel ca. Fr. 850.­-
    Modul 3: Fr. 1'390.-     
    Modul 4: ab Fr. 4'990.- + Praxisbesuch ca. Fr. 700.-
    Gebühr eidg. Fachausweis : Fr. 450.-
     
     
    Links Deutsch Selbsteinstufungstest, Lösung zum Deutsch Selbsteinstufungstest
    zuklappen
Legende: Durchführung sicher Kursinformation als PDF

«Mit dem Fachausweis bin ich für die Zukunft bestens gerüstet.»

Bernadette Arnold

Beratung und Kontakt

Reto Wegmüller,
Leiter Weiterbildung,

Nicole Weiss,
Sachbearbeiterin Weiterbildung,
nicole.weiss@zg.ch, 041 728 57 55

Warum am KBZ

Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug KBZ bietet, nebst beruflicher Grundbildung, Weiterbildungen in den Bereichen Management und Führung, Handelsschule, Office Management, Immobilien, Personal, Finanzen, Detailhandel, Marketing und Verkauf sowie Sprachen an. Über 100 Lehrpersonen unterrichten am KBZ jährlich gut 2000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW Zug).

Damit Sie einen anerkannten und wertigen Abschluss erreichen, arbeiten wir mit bestens etablierten Bildungspartnern zusammen. So haben Sie die Sicherheit, dass Sie nach absolvierter Weiterbildung einen Mehrwert für den Arbeitsmarkt mitbringen. Zudem kooperiert das KBZ mit zahlreichen Unternehmungen aus dem Wirtschaftsraum Zug. Hiermit stellen wir die wichtige Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis sicher. Gleichzeitig unterstützen uns die Partner dabei, die Bildungsangebote optimal auf die Bedürfnisse der Wirtschaft abzustimmen.

Das KBZ ist eine Bildungsinstitution mit zertifizierter Qualitätsorientierung. Wir setzen bestausgebildete pädagogische Mitarbeitende ein und versprechen eine konsequent kundenorientierte Administration. Wir zeichnen uns Jahr für Jahr durch hohe Erfolgsquoten aus. Wir setzen auf eine zielführende Lernatmosphäre, um hohe Bildungsansprüche zu erfüllen. Mit unserem Programm KBZplus machen wir diese Einstellung in der Weiterbildung sichtbar und definieren, was für uns im Alltag zentrale Aspekte gelebter Qualität in der Bildung sind.

Wir begleiten Sie auf Ihrem gesamten Bildungsweg - beginnend mit der Kick-off Veranstaltung, an welcher wir Ihnen wichtige Informationen zum Ablauf des Semesters geben, mit unserer elektronischen Lernplattform "Moodle", welche als Ergänzung zum Präsenzunterricht dient, mit Lernfortschrittskontrolle während des Semesters als Standortbestimmung oder mit unserer fulminanten Abschlussfeier - bei uns sind Sie gut betreut. Ihr Erfolg liegt uns am Herzen!